schöne Kunst

Keramik-Kunst ist schön…

… macht aber viel Arbeit. Alleine für diesen Satz liebe ich Karl Valentin. Gesehen und gleich fotografiert habe ich dieses Kunstwerk in Berlin in der Nähe der Museumsinsel im Sommer 2014.

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. Karl Valentin
Kunst von Wolfgang Nieblich in Berlin – Auf Beton

„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“ – das spricht mir so aus der Seele. Und auf Beton gemalt gewinnt dieser Satz noch einmal mehr an Schwere und Bedeutung.

Ich will keineswegs über die Arbeit die einen die Kunst auferlegt jammern. Denn mir macht das Schaffen und Gestalten meiner Gartenkeramik oder Kunst aus Ton viel Freude. Aber wie das Jahr nicht nur Sonnentage kennt, ist auch in der Kunst Herbst und manchmal auch Winter! Und für mich war das Erlebnis mit diesem Bonmot wirklich schön und zeigt mir wie Kunst funktionieren kann: Gesehen, mich darin erkannt, geschmunzelt und mich ein wenig befreit gefühlt. So soll Kunst doch sein. Gefühle ausdrücken und lösen.

Noch einmal zum Genießen: Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. Dank an den Künstler Wolfgang Nieblich der die Betonklötze im Rahmen seiner Arbeit „Auf Beton“ beschriftet hat..

Ein Gedanke zu “Keramik-Kunst ist schön…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.