Badenixen

Sie sind rund und haben XXL-Figuren: meine Badenixen genießen das Leben. Im Garten oder auch im Heim strahlen sie Gelassenheit und Lebensfreude aus.

Gartenfigur Frau im Badeanzug

Blick in die Werkstatt

Marie – jetzt hat sie auch einen Namen – posiert in der Badewanne. Der Sommer ist noch fern, aber man kann ja schon einmal das Gefühl genießen. Weiter unten sehen Sie den Werdegang dieser Keramikfigur.

Frau am Pool – Keramikfigur

Blick in die Werkstatt, Garten

Ich arbeite gerade an einer neuen Garten-Keramikfigur in einer neuen Pose. Liegend, auf den Arm abgestützt am Pool. Ich habe auch meine Skizze für die Skulptur „Frau am Pool“ aus Ton dazu gestellt. Da kann man sehr gut sehen, wie diese Badenixe entsteht.

Meine allererste Badenixe: Olga

Skulptur Plastiken

Ich habe heute Besuch bekommen. Frau und Herr Thiess kamen heute in mein Atelier und haben ihre (meine allererste) Badenixe zu mir gebracht. Olga, die Keramikfigur ist aus dem Jahr 2000 und nun hat sie an der Brust ein wenig Abnutzung.

Badenixe fühlt sich wohl – in Selb

Garten

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Feedback zu meinen Arbeiten bekomme. Es ist sehr schön, fühlt sich gut an und „makes my day“ wenn ich mit meiner Arbeit wohl dazu beitragen kann, dass sich Menschen freuen.

Ausstellung: Badenixen in Sommerhausen!

Ausstellungen

Ich freute mich sehr, dass wir am 18.07.2009 die Ausstellung „Badnixen in Sommerhausen“ eröffnen konnten. Herzlichen Dank an Waltraut und Dietrich Jänicke, die die Ausstellung initiiert und liebevoll ausgestaltet haben. Ohne die Idee gäbe es vielleicht die eine oder andere Badenixe gar nicht.