Garten Kunst

Nicht wirklich eine anerkannte Kunstform aber sehr wohltuend: Gartenkunst. Hier kann sich jeder der einen Garten hat betätigen. Ich meine, dass hier künstlerisches Gestalten beginnt. Von der Anlage des Gartens über die Bepflanzung bis hin zur Dekoration mit Figuren. Das alles ist Gartenkunst.

Pflanzgefäß mit Geranien und Nelken

Garten

Ein Pflanzgefäß ist eher unspektakulär. Aber gerade tradierte Formen inspirieren mich und fordern geradezu nach Variation. Das Gefäß an sich hat zwei Funktionen: Lebensraum für die Pflanzen und Präsentation! Will sagen: Die Pflanzen sollen schön „heraus kommen“.

Gartenstele aus Ton mit Knospe

Garten

Gartenstelen aus Ton sind eine Zierde für jeden Garten. Wenn sie gut dekoriert und aufgestellt sind fügen sie sich, manchmal dezent, manchmal aber auch farbenfroh und dominant zwischen den Pflanzen ein.

Guerilla Gardening – Garten Kunst Ron Finley

Garten, schöne Kunst

Ron Finley ist mit Sicherheit einer der profiliertesten „Guerilla Gardening Artists“. Ein Künstler, dessen Pinsel die Schaufel ist. Ein Performer, der seine Botschaft eher rappt als erzählt. Immer in Bewegung, mit einfacher, scharfzüngiger, ironischer, bildhafter Sprache. Er und seine Gruppe: L.A. Green Grounds verwandeln triste, verwilderte Flächen in Gärten und – sie pflanzen Essbares. Die Leute sollen die Früchte essen… Hier sein großartiger Auftritt bei ted.com

Frau am Pool – Keramikfigur

Blick in die Werkstatt, Garten

Ich arbeite gerade an einer neuen Garten-Keramikfigur in einer neuen Pose. Liegend, auf den Arm abgestützt am Pool. Ich habe auch meine Skizze für die Skulptur „Frau am Pool“ aus Ton dazu gestellt. Da kann man sehr gut sehen, wie diese Badenixe entsteht.