Home > Keramik-Figuren > Weisse Frau

Weisse Frau

 

Weisse Frau in Ton

Ich habe diese Geschichte von der Weissen Frau gelesen und überlegt wie sie sich gefühlt haben mag. Getrieben von starken Gefühlen, vielleicht auch von unlauteren Motiven nach Macht und Reichtum. Sie hat sich überwältigen lassen und eine schreckliche Tat begangen. Keine Entschuldigung. Aber welche Erkenntnis muss das gewesen sein. Dass der Mord an den Kindern umsonst war... das muss einen Menschen zerstören. Ich habe versucht diesen Blick einzufangen... Realitätsflucht, Unglauben, Verzweiflung...

 

Die Weisse Frau hat einen Vogel auf der Schulter. Eine Freundin, die keine Wertung über die Tat abgibt, die freundliche Töne in die Verzweiflung zwitschert und einfach mit auf dieser Welt ist. Ich wollte die Weisse Frau nicht alleine lassen. In der Sage geistert sie ja noch jahrhundertelang und erscheint immer vor Katastrophen und/oder Todesfällen.