Home > Garten Keramik > Gartenstecker

Gartenstecker

Gartenstecker verhelfen kleinen Pflanzen zu einer großen Bühne. Ich habe mich bei diesen Gefäßen von dem Gedanken an eine Boot leiten lassen. Die Bootform ist einzigartig und kann gut auf einer Stelze (erinnert vielleicht auch an einen Kiel) stehen. Auch wenn die anderen Pflanzen im Jahresverlauf gewinnen schaut mein Hauswurz darüber hinweg und kann sich sonnen.

Im Garten braucht man für die Gestaltung einfach Stilmittel. Pflanztöpfe sind gut, aber sie stehen am Boden. Und Spannung entsteht eben auch durch Höhe. Das Auge bekommt eine zusätzlichen Reiz, die Landschaft eine besondere Note.

Mir gefällt an den kleinen Stäben besonders die Möglichkeit der Variation. Durch die einfache Befestigung kann man sie einfach in ein Beet oder in den Vorgarten stecken. So kann man unter dem Jahr variieren und mit und in dem Garten spielen.

Dekoration mit Gartensteckern

Sehr gut passen die Gartenstecker in Beete die mit Bodendeckern bepflanzt sind weil hier die relativ niedrigen Keramiken nicht überwuchert werden. Aber natürlich können sie auch in anderen Bereichen dekoriert werden.

Ganz oft kommt es vor, dass Freunde und Bekannte beim Betrachten des Gartens mit den Augen bei den kleinen Pflanzschälchen auf Stäben verweilen. Kleines Staunen, kleines Lächeln und dann freue ich mich sehr über diese Reaktion.