Ausstellungen, schöne Kunst

Schiefer-Kunst-Edition – ein voller Erfolg – auch für mich

Der Künstler Tobias Ott (Webdesign Hof, Fotograf, etc.) hatte mich angesprochen ob ich bei seiner Schiefer-Kunst-Aktion mitmachen möchte. Ich fand dieses Thema von Anfang an super spannend. Schiefer ist ein sehr interessanter Stein und wenn man sich im Frankenwald umschaut findet man eine ausgeprägte Kultur und Handwerkskunst rund um den Schiefer. Vom Dach bis zum Boden. Schiefer kommt an vielen Stellen zur Anwendungen.

Porzellanlandschaft 1
Prozellanlandschaft 1 (mit Blattgold)
Tobias brachte mir die ausgeschnittenen Schieferplatten (30x30cm) und ich dachte immer wieder nach, wie und was ich daraus machen könnte.

Bei einem Besuch des Porzellanmarktes in Selb kam mir die Idee, Porzellan und Schiefer miteinander zu verbinden.

Porzellanlandschaft 2
Porzellanlanschaft 2 im Schieferrahmen
Beide Materialien sind aus unserer Heimat. Beide haben eine lange Tradition und das Verbindende ist die Landschaft. Und weil der Schiefer auch das “schwarze Gold” genannt wird lag es nahe, mit “richtigem” Gold noch einen Akzent zu setzen. Das war der Ausgangspunkt.

Es bedurfte noch einiger Versuche bis die Arbeiten so wurden wie ich es mir vorgestellt hatte. Die Wahrheit ist, dass Kunst auch von Können kommt und jedes Material seinen ganz besonderen Charakter (angenehm wie unangenehm) hat.

Sehr überrascht war ich aber dann, als bei der Vernissage am vergangenen Freitag (24.09.2010) die Jury ausgerechnet mir den Anerkennungspreis von “Stark in Stein – Steinwiesen” überreicht hat. Darüber habe ich mich sehr gefreut und “Herzlichen Dank” dafür. Und auch dafür, dass mein Ansinnen “Zwei Materialien – Eine Landschaft” von den Betrachtern gesehen wurde.

Ein Gedanke zu “Schiefer-Kunst-Edition – ein voller Erfolg – auch für mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.